Durch unsere langjährige Erfahrung in der Aus- und Fortbildung im Rettungsdienst wissen wir, worauf es ankommt. Neben einer zentralen Lage und der modern ausgestatteten Ausbildungsstätte stehen euch unser eingespieltes Ausbilderteam und zertifizierte Lehrrerrungsassistenen mit Rat und Tat vor, während und nach der Zeit bei uns zur Verfügung.

Fortbildungen im Rettungsdienst

Die gesetzliche jährliche Fortbildung für rettungsdienstliches Personal beträgt 38 Stunden und kann in vielen verschiedenen Bereichen bei uns absolviert werden. Vorhandenes Wissen wird aufgefrischt und Neuerungen vermittelt.

Die Fortbildungen richten sich nach den Inhalten der zentralen Fortbildungen für nicht ärztliches Rettungsdienstpersonal in Hessen.


"Erweiterte Versorgungsmaßnahmen (EVM)" Basisausbildung

Mit der Stellungnahme der Bundesärztekammer zur EVM von Rettungsassistenten und zur Delegation ärztlicher Leistungen im Rettungsdienst, die im November 1992 veröffentlicht wurde, ist ein weiterer Schritt in der präklinischen Patientenversorgung gemacht worden. Die Stellungnahme erhöht deutlich das Ansehen des neuen Berufes der Rettungsassistenten. Sie macht unmißverständlich klar, dass die Ärzteschaft diese Ausbildung anerkennt, solange diese nicht an der unteren Grenze des gesetzlich Zulässigen durchgeführt wird.

"Erweiterte Versorgungsmaßnahmen (EVM)" Aufbau-Seminar

Rettungsassistenten, die regelmäßig in den EVM geschult worden sind und durch Prüfungen ihre Fähigkeiten bewiesen haben, können im Rahmen der EVM diese durchführen. Sollte es trotz gewissenhafter Durchführung zu Problemen oder gar Schäden beim Patienten kommen, was in Notfallsituationen nicht immer auszuschließen ist, kann ihnen kaum ein Vorwurf gemacht werden. Die Rettungsassistenten sind, die Durchführung der genannten ärztlichen Maßnahmen im Rahmen der EVM betreffend, vom Arbeitgeber haftungsrechtlich abgesichert. Bei Rettungsassistenten, die keinen Nachweis über eine regelmäßige Schulung und eine Überprüfung in der Ausbildung dieser Maßnahmen besitzen, muss davon ausgegangen werden, dass sie dafür nicht kompetent sind. Sie stehen auf straf- und haftungsrechtlich sehr unsicherem Boden.



Interner Bereich

  • IntraRett
  • WebMailer
  • OC-MyPl@an

Hier geht´s lang...

Erste Hilfe Online

Hier können Sie Ihre Erste Hilfe online überprüfen und auffrischen ...

 

Hier geht´s lang ....

Presseartikel


Hier finden Sie aktuelle Presseartikel und Informationen aus der Zeitung sowie Medien zum DRK KV Rotenburg.

Hier geht´s lang...

Zum Seitenanfang