Die Sanitätsdienstausbildung befähigt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sanitätsdienst dazu, Notfallpatienten bis zur Übernahme durch den Rettungsdienst oder Arzt zu qualifiziert versorgen. Außerdem sind sie dazu in der Lage den Arzt bei der Patientenversorgung zu unterstützen und dessen Maßnahmen vorzubereiten.Die Lehrgangsteilnehmer lernen Grundlagen der Anatomie (Aufbau des mensch-lichen Körpers), Körperfunktionen sowie Krankheitslehre. Durch sehr viele praktische Übungen werden die Teilnehmer sicher im Umgang mit medizinischen Geräten, wie Schienungsmaterial, Beatmungsgeräten, Blutdruck- und Blutzuckermessgeräten. Die Patientenbetreuung, Anlagen von Verbänden und Sauerstoffgabe ist für die Sanitätskräfte selbstverständlich.

 So ausgebildete Sanitäter werden beispielsweise im Sanitätsdienst der Erstauf-nahmeeinrichtungen, bei Großveranstaltungen sowie in den Katastrophenschutz-einheiten zur Unterstützung des hauptamtlichen Rettungsdienstes eingesetzt.

Voraussetzungen zur Sanitätsdienstausbildung ist eine Erste- Hilfe- Ausbildung, die nicht älter als ein Jahr ist sowie das Rotkreuz- Einführungsseminar.

Die Sanitätsdienstausbildung besteht aus mehreren Ausbildungsteilen:

  1. Helfergrundausbildung Erweiterte Erste Hilfe = 12 Unterrichtseinheiten
  1. Sanitätsdienst- Grundlehrgang = mind. 48 Unterrichtseinheiten
  1. Sanitätsdienst- Aufbaulehrgang = mind. 16 Unterrichtseinheiten

 Der Sanitätsdienst- Grund- und Aufbaulehrgang schließt mit einer Prüfung (theoretisch und praktisch jeweils in verschiedenen Teilen) ab.

 Teilnehmen können an diesen Ausbildungen alle, die aktiv im Deutschen Roten Kreuz mitarbeiten, z.B. in den Bereitschaften der DRK-Ortsvereinigungen, in der Rettungshundestaffel, im Sanitäts- oder Betreuungszug. Auskünfte hierzu bei allen DRK-Ortsvereinigungen oder dem DRK Kreisverband (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).



Interner Bereich

  • IntraRett
  • WebMailer
  • OC-MyPl@an

Hier geht´s lang...

Erste Hilfe Online

Hier können Sie Ihre Erste Hilfe online überprüfen und auffrischen ...

 

Hier geht´s lang ....

Presseartikel


Hier finden Sie aktuelle Presseartikel und Informationen aus der Zeitung sowie Medien zum DRK KV Rotenburg.

Hier geht´s lang...

Zum Seitenanfang