Das Deutsche Jugendrotkreuz (JRK) ist der eigenständige Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK).
Bundesweit engagieren sich über 110.000 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 27 Jahren ehrenamtlich in 5.500 Jugendgruppen. Davon sind allein in Hessen rund 5.000 Kinder und Jugendliche aktiv. Hessenweit gibt es 350 Jugendrotkreuzgruppen.


Ziele der Jugendrotkreuz-Arbeit sind:

  • Soziales Engagement
  • Einsatz für Gesundheit und Umwelt
  • Handeln für Frieden und Völkerverständigung
  • Politische Mitverantwortung

In den Gruppenstunden beschäftigen sie sich mit Erster Hilfe, Rettungsschwimmen, Streitschlichtung und den Themen der Jugendrotkeuz-Kampagnen (s.u.). Sie organisieren Jugendcamps und Freizeiten für behinderte und nicht-behinderte Jugendliche oder stellen auch mal ein eigenes Theaterstück auf die Beine.

Das Jugendrotkreuz entwickelt regelmäßig Kampagnen zu Problemen, die junge Leute betreffen. Themen der letzten Kampagnen waren Kindersoldaten, Gewaltprävention und Armut von Kindern und Jugendlichen. Aktuell macht sich das Jugendrotkreuz für die Zukunft von Kindern stark. Mit der länderübergreifenden Kampagne „Deine Stärken. Deine Zukunft. Ohne Druck!“ wollen sie die Zukunftschancen für Kinder und Jugendliche verbessern. Zum ersten Mal haben sich dafür Jugendrotkreuzler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg zusammengeschlossen.

Schulen sind wichtige Partner des JRK. Jugendrotkreuzler engagieren sich im Schulsanitätsdienst, das heißt, sie übernehmen bei Unfällen in der Schule die medizinische Erstversorgung. Sie setzten sich auch als Streitschlichter fürs friedliche Miteinander in der Schule ein. Hier zeigen sie Schülerinnen und Schülern, wie sie Konflikte gewaltfrei lösen können.

Ansprechpartner finden Sie hier : Klick mich ....



Interner Bereich

  • IntraRett
  • WebMailer
  • OC-MyPl@an

Hier geht´s lang...

Erste Hilfe Online

Hier können Sie Ihre Erste Hilfe online überprüfen und auffrischen ...

 

Hier geht´s lang ....

Presseartikel


Hier finden Sie aktuelle Presseartikel und Informationen aus der Zeitung sowie Medien zum DRK KV Rotenburg.

Hier geht´s lang...

Zum Seitenanfang