Zusammen mit dem DRK Kreisverband Hersfeld, dem Klinikum Hersfeld und dem Kreiskrankenhaus Rotenburg an der Fulda stellt der Kreisverband Rotenburg e.V in einer NEF GBR die 24 stündliche notärztliche Versorgung für den gesamten Landkreis Hersfeld-Rotenburg sicher. Das Notarzteinsatzfahrzeug Hönebach wird zusätzlich von den anliegenden Nachbarlandkreisen als primäres Einsatzfahrzeug neben dem Rettungswagen alamiert. Hierzu gehören u.a. der Wartburgkreis und der Werra-Meißner Landkreis.

Die hauptamtlichen Rettungsassistenten und Notärzte arbeiten im Schichtsystem für Ihre Sicherheit. 

Interner Bereich

  • IntraRett
  • WebMailer
  • OC-MyPl@an

Hier geht´s lang...

Erste Hilfe Online

Hier können Sie Ihre Erste Hilfe online überprüfen und auffrischen ...

 

Hier geht´s lang ....

Presseartikel


Hier finden Sie aktuelle Presseartikel und Informationen aus der Zeitung sowie Medien zum DRK KV Rotenburg.

Hier geht´s lang...

Zum Seitenanfang